FREUDE IST MOBILITÄT OHNE GRENZEN.

UNSER PROGRAMM FÜR FAHRER MIT HANDICAP.

Rabatte für Menschen mit Behinderung

Die Ansprüche an ein Auto sind so unterschiedlich, wie sein Fahrer. Bei BMW und MINI bieten wir mobilitätseingeschränkten Personen einen Sondernachlass beim Kauf eines Neuwagens. Die Nachlasshöhe variiert je nach Modell und bezieht sich auf den Listenpreis. Unser Verkaufsteam macht Ihnen gerne Ihr individuelles Angebot.

Wir gewähren mobilitätseingeschränkten Personen attraktive Sondernachlässe unter folgenden Bedingungen:

  • ab einer Behinderung von 50 Prozent
  • bei Vorlage des gültigen Schwerbehindertenausweises - auch ohne Eintrag eines Merkzeichens
  • Eltern, Kinder und Ehepartner einer mobilitätseingeschränkten Person sind berechtigt die Unterstützung in Anspruch zu nehmen, sofern das Auto auf sie zugelassen ist
  • die Inanspruchnahme des Rabattes bei Firmenwagen ist möglich, wenn der Geschäftsführer/Inhaber der Firma einen Nachweis für eine Behinderung vorweisen kann

Individuelle Anpassung von Fahrhilfen

Zusätzlich zu besonderen Konditionen beim Kauf eines Neuwagens der Marken BMW und MINI bieten wir für behinderte Menschen auch eine Beratung bei einem individuellen Aus- und Umbau von Fahrzeugen mit Bedien-, Einstiegs-, Verlade- und Fahrhilfen an. Gemeinsam mit der REHA Group Automotive GmbH & Co. KG, eines der führenden Unternehmen im Bereich der Fahrzeugmodifikation für Menschen mit Behinderung, ermöglichen wir individuelle Lösungen. Auch für Sie!

Hinweis:

Den Schwerbehindertenausweis erhalten in der Regel auch Menschen, die an Krebs erkrankt sind. Die Beantragung erfolgt im Versorgungsamt bei Ihnen vor Ort. Sie erhalten dort auch Informationen zur Antragsstellung. Eine Übersicht der Versorgungsämter finden Sie hier.

Scheuen Sie sich nicht den Sonderrabatt für Menschen mit Behinderung bei uns anzusprechen. Ein/e Verkaufsberater/in von BMW und MINI erstellt Ihnen gerne ein passendes Angebot. 

Diese Seite empfehlen

Wem möchten Sie diese Seite empfehlen?